Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Du findest, das WadC-Forum hat dir geholfen? Du möchtest, dass das Forum kostenlos und auf dem neuesten Stand der Technik bleibt? Oder du möchtest mir für meine Arbeit einfach einen Kaffee spendieren? Dann unterstütze mich und schicke mir bitte unten eine Zuwendung in Form einer Spende. Ich bin dir sehr dankbar für deine Unterstützung, egal ob 5 Euro oder 100 Euro.

Spende abgeben

  • Hui, da hasat Du große Pläne im engen Zeitrahmen und wünsche Dir trockene und erfolgreiches Arbeiten. Es liest sich aber spannend und Du darfst stolz auf Dein Werk sei. Einen Sichtschutz zum Nachbarn hätte ich auch gerne - er ist mit seinem Wohnwagen quasi auf der Parzellengrenze und die Parzellen sind nicht groß (ich schrieb es irgendwo glaub schonmal - ich meine, ich hätte ca. 70 qm incl. Autoabstellplatz), da wäre es schön, wäre es wenigstens optisch ein wenig besser getrennt. Was hast Du als…

  • Ich drücke Dir feste die Daumen, dass es weiterhin "gut geht". Ich würde ja neu bauen - und die Investition wäre mir zu hoch, wäre es unsicher....

  • Hast Du schon wieder neu gepflanzt? Ich habe mir nun Saatkartoffeln besorgt und noch traue ich mich wegen der Temperaturen noch nicht, sie in die Baukübel zu pflanzen - aber bald ist es sicher soweit.

  • Und da bin ich wieder bei der Landesverordnung - wenn die über den Erlässen von Gemeinden etc. steht, dann ist eigentlich in BaWü garnichts "festes" legal möglich (?).

  • Zitat von Clerence: „Wie groß waren die MHs da? Ich hab da was im Kopf, daß unser Platzwart mal was sage von maximal 60 qm... “ Ich wäre vorsichtig mit den Angaben von Campingplatzbetreibern/Platzwarten etc. - es muss nicht sein, dass sie keine Ahnung haben, kann aber, leider. Habe es selbst schon erlebt, dass dann nach Jahren abgerissen werden musste, weil der Betreiber die Vorschriften nicht kannte und dass kann dann richtig blöd und teuer werden.

  • Hallo, keine Frage, es gibt viele Wohnwägen mit festen Vorbauten in BaWü, die Frage die sich mir stellt ist ob es Rechtens ist - oder die Gefahr besteht, dass "das Land" verlangen kann, dass man seinen festen Vorbau abreißen muss.

  • Hallo, in der Campingplatzverordnung Baden Württemberg lese ich: § 5 Standplätze (1) Standplätze müssen mindestens 70 m², wenn die Kraftfahrzeuge auf gesonderten Stellplätzen abgestellt werden, mindestens 60 m² groß sein. Sie sind dauerhaft zu kennzeichnen. (2) Standplätze müssen von Abwassergruben, Kläranlagen und Sickergruben mindetens 50 m entfernt sein. (3) Auf den Standplätzen dürfen bauliche Anlagen, wie feste Anbauten und Einfriedigungen, nicht errichtet werden. Für mich liest sich das, a…

  • Gerichte können verhandelte Fälle als Entscheidungshilfe verwenden - sind aber i.d.R. nicht daran gebunden. (de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4zedenzfall) Wenigstens heißt es hier einmal nicht nur "das schöne, naturverbundene Leben".

  • Hallo, vielen lieben Dank für eure Antworten - ich bin bisher über den ADAC versichert, der ist deutlich teurer. Bei der oberösterreichischen hatte ich mich vor einiger Zeit durch die Versicherungsbedingungen gekämpft - die haben doch irgendwie eine Immobilienversicherung zu einer Camping-Versicherung "umgebastelt", das fand ich nicht ganz spaßig, mich da durch zu kämpfen. Ich meine auch, dass dort ein Schutzdach über dem Wohnwagen verpflichtend sei, so etwas habe ich nicht. Die Bedingungen der …

  • Hallo, der Thread ist ja schon ein kleines bisschen älter: ist Vivema immer noch empfehlenswert - oder gibt es bessere Alternativen? Wichtig finde ich, dass nicht nur der Wohnwagen an sich, sondern auch die Dinge darin mitversichert sind. Viele Grüße Veanessa

  • Hallo, vorab: für mich kommt es im Moment nicht in frage, aber grundsätzlich finde ich die Idee gut, sofern man den Raum auch nutzen kann - nicht als Dauerbewohnung, dann könntest Du ja auch deutlich mehr verlangen (ich denke mal, es handelt sich nicht um eine Ruine ) - aber einen Abstellraum etc. das könnte ich mir gut vorstellen, dass viele so etwas brauchen könnten, z.B. für die Winterklamotten im Sommer und umgekehrt. Und ein bissel nach "wohnen" sollte es wohl schon auch aussehen . Und klar…

  • Entspannte Weihnachten und einen Guten Rutsch auch von mir Viele Grüße Veanessa

  • 300 qm bräuchte ich jetzt nicht, 100 wären aber schon schön, im Moment kann ich, wenn ich den Arm aus dem Heckfenster strecke, fast das Vorzelt der Nachbarn berühren, das finde ich schon arg nah und ein wenig Abstand wäre (auch akustisch ) nicht von Nachteil. Ich bn ja gespannt, was konkret auf mich zukommt - und wann die auf dem Platz verteilten Gemeinschaftswasserhähne (wg. Kälte) wieder abgestellt werden - im Moment ist es ja glücklicherweise noch recht mild. Liebe Grüße Veanessa

  • Irgendwo hatte ich es (glaube ich) schonmal geschrieben, ich zahle für ca. 70m2 im Moment noch 100,-/Monat (ohne Wasser-/Abwasseranschluss und zuzüglich Strom 0,50/kWh), nun soll die Pacht erhöht werden, da andere über 200 bezahlen würden (und inzwischen habe ich hier schon von Preisen von über 300/Monat für ähnlich kleine Parzellen, auch ohne Wasseranschluss) gehört, das schockiert mich gerade ein ganz kleines bisschen. Nächste Woche soll ein Gespräch mit der Campingplatzleitung stattfinden.

  • Hallo, ich habe die Tage erfahren, dass die Pacht (wg. der Wohnungsnot und vielen Interessenten an Dauerplätzen) stark steigen würde - habt ihr diese Erfahrung auch gemacht? Viele Grüße Veanessa

  • Bis vor einigen Monaten hatte ich Nachbarn, da passte es überhaupt nicht, sie waren auch provokant und aggressiv - nun habe ich einen neuen Nachbarn und es ist DEUTLICH entspannter. Es macht schon viel aus, wie die direkte Nachbarschaft so ist und b es passt - oder eben nicht. Viele Grüße Veanessa

  • Vielleicht habe ich nächstes Jahr ja auch mehr Glück mit den Erdbeeren - und heute morgen habe ich wieder 2 rote Himbeeren entdeckt *schleck*. Viele Grüße Veanessa

  • Das liest sich ja klasse! Du hast nicht vielleicht noch ein paar Bilder davon? Und ein Häschen hast Du auch noch glücklich gemacht. Kartoffeln möchte ich auch mal wieder im Kübel anpflanzen, dieses Jahr habe ich es leider verpasst. Die Erdbeeren im Kasten waren bei mir nicht so toll, dafür habe ich 2 Sorten Himbeeren und die eine trägt immer noch ein paar vereinzelte Früchte, sehr lecker. Viele Grüsse Veanessa

  • Ach Du schöne Schei.... das muss man nicht haben! Aber das stimmt: einen Übungseinsatz fände ich auch hier eine sehr gute Sache. Müllautos fahren nicht auf den Platz, wie es mit einem Feuerwehrauto aussieht, das wäre nicht schlecht zu wissen. Gibt es bei Durchreisenden Campern und Dauercampern eigentlich auch Abstandsregelungen? Viele Grüße Veanessa

  • Die Waldbrandwarnung hat der DWD auch hier herausgegeben. Den Bäuen sieht man es inzwischen auch an, dass ihnen Wasser fehlt, bei einigen hängen die Blätter traurig, bei manchen werden die Blätter sogar braun.


Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


Das Wohnen auf dem Campingplatz Forum beschäftigt sich mit dem Thema Erstwohnsitz Campingplatz und Alternatives Wohnen. Wer seinen 1. Wohnsitz auf einen Campingplatz verlegen möchte, der sollte einige Dinge beachten und wissen, was er darf und was nicht. Genau mit diesen Themen beschäftigt sich unser Forum. Solltest du also deinen Wohnsitz auf den Campingplatz verlegen wollen, ist dieses Forum der beste Einstieg in die Materie! Hier helfen erfahrende Wonsitzcamper Interessierten.

Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach