Raumluftunabhängige Gasöfen und Raumluftunabhängige Geyser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Du findest, das WadC-Forum hat dir geholfen? Du möchtest, dass das Forum kostenlos und auf dem neuesten Stand der Technik bleibt? Oder du möchtest mir für meine Arbeit einfach einen Kaffee spendieren? Dann unterstütze mich und schicke mir bitte unten eine Zuwendung in Form einer Spende. Ich bin dir sehr dankbar für deine Unterstützung, egal ob 5 Euro oder 100 Euro.

    Spende abgeben

    • Raumluftunabhängige Gasöfen und Raumluftunabhängige Geyser

      An anderer Stelle im Forum (finde ich gerade nicht mehr) habe ich Ende 2015 über das Problem "Raumluftabhängige Geräte" und RaumluftUNabhängige Geräte" berichtet. Inzwischen wissen wir schon mehr. Die Schornsteinfeger-Anordnung, alle noch raumluftabhängigen Geräte auszutauschen, gilt ausschließlich nur für Alle, die ihren Erstwohnsitz angemeldet und somit ganzjährig hier wohnen. Ferienurlauber sind ausgenommen. :whistling:

      Wir haben nun zwei Kostenvoranschläge eingeholt und erstaunlicherweise unterscheiden die sich kaum. Eine Firma liegt nur knapp 30 Euro unter der anderen; dafür befindet sich die andere aber erheblich näher zu unserem MH.
      Der ganze Spaß (für uns persönlich völlig sinnfrei, beide "alten" Geräte sind von 2008 und funktionieren einwandfrei... aber Gesetz ist Gesetz :vogelzeig ) kostet uns fast 4tausend Euronen. Wer also vorhat, in NRW ein MH zu kaufen und seinen Erstwohnsitz anzumelden, sollte den Verkäufer vorsichtshalber fragen, ob seine Gasöfen und der Geyser bereits auf dem neuesten Stand sind.

      Gruß
      Alien2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alien2 ()

    • Das ist wirklich mal wieder allerfeinste Bürokratie. Seit 50 Jahren, oder länger gibt es solche Boiler.
      Niemand ist je zu Schaden gekommen.
      Aber plötzlich sind sie so gefährlich, daß sie verboten werden müssen.
      Ist für mich nicht nachzuvollziehen.
    • Hallo Peter,

      stimmt, für uns ist das auch nicht nachvollziehbar. Böse Zungen behaupten, manche "Neuerungen" sollen die Wirtschaft ankurbeln. :whistling:

      So, jedenfalls ist der erste Austausch-Akt erfolgt (Neuer Gasofen im Wohnzimmer und Umrüstung von Dach- auf Außenwand-Abzug).
      Nun muss noch der Geyser ausgetauscht und mit einem längeren Abzugsrohr versehen werden. Aber dafür muss erst wieder gespart werden; Geld schei. en kann niemand. :whistling:
      Wenigstens hat bisher alles reibungslos geklappt.

      Ich werde weiter berichten.

      MfG
      Alien2
    • Andrea19 schrieb:

      Hallo, das ist interessant. Hat jemand einen Link zur Regelung, gilt die nur In NRW oder bundesweit?
      schornsteinfeger-liv-rlp.de/2018/02/07/kehrordnung/

      Das scheint bundesweit zu gelten, wenn ich richtig gelesen habe.

      Inzwischen wurde bei uns auch der Austausch des Geysers vorgenommen und die Schornsteinfeger-Prüfung ergab keine weiteren Beanstandungen. Die Rechnung des "Fegers" allerdings hat uns dann noch einmal überrascht. 194 Teuronen für eine 5 Minuten-Prüfung... der kleine Rentner hat´s ja. ;(
    • Neu

      Morjenn zusammen! Ich habe mir einen Pelletofen reingestellt. Hier reinige ich alles selber. Nur die Druckprüfung am Gas-Durchlauferhitzer lass ich machen. Das alles ist günstiger als Gas, sieht schöner aus, leider muss ich Säcke mit Pellets schleppen.
      Viele Grüße, Klaus

    Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


    Das Wohnen auf dem Campingplatz Forum beschäftigt sich mit dem Thema Erstwohnsitz Campingplatz und Alternatives Wohnen. Wer seinen 1. Wohnsitz auf einen Campingplatz verlegen möchte, der sollte einige Dinge beachten und wissen, was er darf und was nicht. Genau mit diesen Themen beschäftigt sich unser Forum. Solltest du also deinen Wohnsitz auf den Campingplatz verlegen wollen, ist dieses Forum der beste Einstieg in die Materie! Hier helfen erfahrende Wonsitzcamper Interessierten.

    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach