Zahl der Wohnungslosen in Deutschland gestiegen !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zahl der Wohnungslosen in Deutschland gestiegen !

      Diese Meldung war heute in der Presse zu lesen.
      (gefunden im Anzeiger für Harlingerland vom 6.Dezember)

      Demnach stieg die Zahl der Wohnungslosen von 2010 bis 2014 von 248.000 auf 335.000 mit stark steigender Tendenz.
      Man geht von "einer deutlich weiteren Verschärfung des Problems aus".


      Ich vermute, darunter befinden sich wahrscheinlich auch viele Menschen, die auf Campingplätzen wohnen und aus dem Grund wohnugslos gemeldet sind, weil die örtlichen Behörden eine "feste Anmeldung" auf dem Campingplatz nicht zulassen.

      Traurig.
    • Wir haben hier eine Person, die das so hat - mehr allerdings nicht.
      Viele Wohnungslose gibt es in Großstädten, sind osteuropäische Migranten habe ich mal von Berlin gelesen.
      Aber ich kann mir auch vorstellen, das das allgemein zunehmen wird. Unser Betreiber unterschreibt nix - und damit wird eine Anmeldung auf der Gemeinde, die das bis dato zugelassen hat, seit Nov 2015 unmöglich.
      Günstige wohnliche Alternativen bietet die Politik für die Eingeborenen nicht an - außer du klagst hier für Asyl und kommst aus einem nicht sicheren Staat, dann wird dir sogar die Unterkunft im Hotel plus 150€ Taschengeld bezahlt - Gegenleistung ein Selfie mit Merkel...
    • Ich habe den entsprechenden Artikel auf Zeit.de gelesen. Während meiner Recherche zu möglichen Meldeadressen wurde ich auch mal von Behörden enttäuscht.
      Jedenfalls gibt es Versäumnisse in der deutschen Rechtsprechung, z. B. wäre es schön, wenn es zumindest in jedem Landkreis eine Stelle gebe an der sich Wohnungslose (und auch Camper) anmelden können.

      Daran sind weder Flüchtlinge noch Frau Merkel Schuld. Die paar wenigen Wohnungslosen haben einfach keine Lobby und werden deshalb nicht gehört.
      Wer am lautesten schreit bekommt nämlich am häufigsten Recht.

    Das Wohnen auf dem Campingplatz Forum beschäftigt sich mit dem Thema Erstwohnsitz Campingplatz und Alternatives Wohnen. Wer seinen 1. Wohnsitz auf einen Campingplatz verlegen möchte, der sollte einige Dinge beachten und wissen, was er darf und was nicht. Genau mit diesen Themen beschäftigt sich unser Forum. Solltest du also deinen Wohnsitz auf den Campingplatz verlegen wollen, ist dieses Forum der beste Einstieg in die Materie! Hier helfen erfahrende Wonsitzcamper Interessierten.

    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach