Gartenhaus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Worauf legt ihr Wert bei eurem Gartenhaus?

      Wir benutzen es vor allem als Abstellraum und Werkstatt.

      Strom ist natürlich vorhanden, sodass auch mit Elektrowerkzeug gearbeitet werden kann.

      Leider haben unsere Vorgänger die Pflege aus Altersgründen nicht mehr bewerkstelligen können ;( sodass mir nichts anderes übrig bleibt als das angegriffene Holz abzuschleifen und neue Lasur aufzutragen...

      Der Boden besteht aus stabilen Waschbeton-Platten.
      Viele Grüße
      Christian

      Wenn ihr Probleme im Forum habt, wendet euch einfach an mich oder Andy.

      Du benötigst eine schöne Homepage für deine Mobilheim-Vermietung? Spreche mich einfach an!
    • Wir haben ein einfaches Gerätehaus aus Metall, nachdem der Holzschuppen das Zeitliche gesegnet hatte.
      Für Fahrräder, Grill, Rasenmäher und ein wenig Kleinkram.
      Strom, Wasser oder Abwasser ist nicht verlegt.
      Der Boden besteht aus Betonplatten.
    • Bei Kauf des MH spielte das Gartenhaus noch keine Rolle. Es gab viel Wichtigeres zu begutachten.
      Klar war nur beim allerersten Anblick: Au weia; es gibt viel zu tun.
      Wir mussten quasi alles abreißen und neu aufbauen (Holz). Auch das Dach war etwas undicht.

      Wir nutzen das Ding als Kellerersatz und sind froh, dass es 20qm sind. Das reicht für Gartengeräte, Werkzeug und kleiner Werkstatt. Als Stauraum dient eine Front aus Regalen. Außerdem ist dort der Trockner und ein 2. Kühlschrank untergebracht.
      Der Boden besteht aus Beton. Darauf haben wir einen Holzboden mit Unterkonstruktion verlegt und mit selbstklebenden PVC-Fliesen belegt. Das hält bombenfest und ist pflegeleicht.
      Strom ist vorhanden.

      LG
      Alien
    • Wir haben uns im Herbst gerade ein Gartenhaus aus Holz gebaut 3x3 m, dieses werden wir als Werkstatt und Stauraum für allerlei Gedöns.
      Als Grund haben wir Gehwegplatten, welche in Beton verlegt sind. Darauf liegt eine Holzkonstuktion für den Fußboden. Das Haus wird noch
      von innen isoliert, damit es dann im Winter auch beheizt werden kann, wenn in der Werkstatt gebastelt wird.
      Strom ist auch drin.
      Dateien
      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten :D
      Gruß aus dem Landkreis OHZ

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Falterfan ()

    • Unsere (Holz-)Hütte ist durch eine Zwischenwand zweigeteilt. In dem einen Teil lagern die Gartenwerkzeuge, in dem anderen Teil quasi alles andere was im Haus keinen Platz findet.
      Strom ist vorhanden.
      Im Frühjahr wird die Hütte geschliffen und gestrichen. Sie befindet sich zwar noch in einem guten Zustand, soll optisch aber ans Haus angepasst werden (das hatten wir bereits in diesem Jahr gestrichen :schwitzen ).
      Gruß, Lena

    Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


    Das Wohnen auf dem Campingplatz Forum beschäftigt sich mit dem Thema Erstwohnsitz Campingplatz und Alternatives Wohnen. Wer seinen 1. Wohnsitz auf einen Campingplatz verlegen möchte, der sollte einige Dinge beachten und wissen, was er darf und was nicht. Genau mit diesen Themen beschäftigt sich unser Forum. Solltest du also deinen Wohnsitz auf den Campingplatz verlegen wollen, ist dieses Forum der beste Einstieg in die Materie! Hier helfen erfahrende Wonsitzcamper Interessierten.

    Webdesign von Jopen-Online Webdesign Mönchengladbach